Bay­erns bes­te Gip­fel­stür­mer — Inklusion

Bay­erns bes­te Gip­fel­stür­mer — Das inklu­si­ve Klet­ter­pro­jekt der IG Klet­tern Mün­chen & Süd­bay­ern e.V.

Bay­erns bes­te Gip­fel­stür­mer ist ein inklu­si­ves, außer­schu­li­sches Klet­ter­pro­jekt der IG Klet­tern Mün­chen & Süd­bay­ern e.V..
Vor­ran­gig rich­tet sich das Ange­bot an Kin­der, Jugend­li­che und jun­ge Erwach­se­ne mit Behin­de­rung, schwe­ren Erkrankungen
und deren Geschwis­ter, mit Flucht- oder Migra­ti­ons­hin­ter­grund sowie sozia­ler Benachteiligung.
Grund­sätz­lich kann jeder zwi­schen 6 und 27 Jah­ren teilnehmen.

Die Klet­ter­grup­pen und erleb­nis­päd­ago­gi­schen Aktio­nen wer­den von päd­ago­gisch geschul­ten Klettertrainer*innen und
von Sozialpädagog*innen gelei­tet. Ehren­amt­li­che Jugend­li­che, soge­nann­te Scouts, unter­stüt­zen in den Gruppen.

Die Gip­fel­stür­mer haben es sich zum Ziel gesetzt Men­schen mit unter­schied­lichs­tem Hin­ter­grund über den Klet­ter­sport zusam­men zu führen,
einen Raum für Begeg­nung und das „mit­ein­an­der Inter­agie­ren“ zu schaf­fen, in dem jeder aktiv mitgestaltet.

Hier geht es direkt zu Bay­erns bes­te Gipfelstürmer:

https://www.gipfelstuermer.org/